Verbindungen mit der Insel Elba und anderen Inseln des Toskanischen Archipels

TOREMAR bietet seit mehr als dreissig Jahren Fährverbindungen zu beinahe allen Inseln des Toskanischen Archipels. Ausnahmen sind hier die Inseln Giannutri und Montecristo, deren Betreten eingeschränkt ist. Seit 1914 noch unter dem Namen Navigazione Toscana garantiert Toremar die Fährverbindung Piombino-Portoferraio Im Jahr 2011 bekam die Moby S.p.A. den Zuspruch für den Kauf von 100% der Gesellschaft Toremar.

Im Jahre 2015 wurden die Modernisierungsmassnahmen der gesamten Flotte vollendet, die Gesellschaft wurde zur ersten “SmartFerry” der Welt: den Passagieren steht auf der gesamten Überfahrt kostenlos Wlanzur Verfügung; auf den Schiffen wurden Multimedia-Totems installiert und bieten so eine “Social Corner” und  eine Aufladestation. Eine aktuelle Neuigkeit ist ausserdem die Zusammenarbeit mit RCS und Quibee, die den Passagieren die Möglichkeit bietet umsonst die Verlagsangebote der Gruppe RCS zu nutzen, unter anderem den Corriere della Sera, La Gazzetta dello Sport und alle Wochenzeitschriften der Verlagsgruppe.

Es gibt mehrmals täglich Fährverbindungen mit TOREMAR nach Elba, Giglio, Capraia, Pianosa und Gorgona, hierbei eingesetzt werden Fähren und ein Tragflügelboot.

Nach Elba gibt es Verbindungen auf folgenden Linien:

  • Piombino Marittima - Portoferraio (Elba)
  • Piombino Marittima – Rio Marina (Elba)
  • Piombino Marittima - Cavo (Elba) (nur Tragflügelboot)

Tipps zum Sparen

Gruppen

Unter Gruppe versteht man eine Personengruppe von mindestens 18 zahlenden Passagieren.
Die Passagiere erhalten eine Preisreduktion von 15% auf den üblichen Tarif nach Abzug von Steuern und Hafengebühren in der Neben- und Zwischensaison.
Eine Überfahrt alle mindestens 18 zahlende Passagiere ist gratis.

Kinder

Mit der Flotte von Toremar reisen die Kinder immer zu günstigen Konditionen:

  • bis zu dem nicht vollendeten 4. Lebensjahr reisen sie gratis
  • bis zu dem nicht vollendeten 12. Lebensjahr erhalten sie eine Preisreduktion von 50%

Bus

Bei Hin- und Rückfahrttickets auf der Strecke Piombino-Portoferraio wird eine Ermässigung von 30% für die Rückfahrt gewährt, ausgenommen montags und freitags im Juli und August und in allen anderen Zeiträumen der Mittel-und Hochsaison.

Buche die Fähre nach Elba mit Toremar »

Fähre Stelio Montomoli (Ex Aethalia)

Charakteristiken und Bilder des Schiffs Stelio Montomoli (ex Aethalia) der Fährgesellschaft Toremar für die Insel Elba auf der Strecke Piombino - Portoferraio.

Fähre Marmorica

Charakteristiken und Bilder der Fähre Marmorica der Gesellschaft Toremar auf der Strecke nach Elba: Die erste Smart Ferry Italiens.

Fähre Liburna

Charakteristiken und Bilder der Fähre Liburna der Fährgesellschaft Toremar für die Insel Elba auf der Strecke Piombino - Rio Marina

Fähre Oglasa

Charakteristiken und Bilder der Fähre Oglasa der Fährgesellschaft Toremar für die Insel Elba auf der Strecke Piombino - Portoferraio.

Die Fähre Giovanni Bellin

Fıhre der Fährgesellschaft Toremar auf der Route nach Elba: Italiens zweite "Smart Ferry" ist hinsichtlich der Onlineverbidung eine der modernsten Fähren.

Fähre Rio Marina Bella

Schiff der Fährgesellschaft Toremar auf der Strecke Piombino - Rio Marina.

Katamaran Schiopparello Jet

Das neue Schnellboot kommt von der Insel Wight und ersetzt den Acapulco Jet auf der Linie Piombino - Cavo - Portoferraio. Er transportiert nur Passagiere

Tragflügelboot AcapulcoJet

Das neue Schnellboot, das Piombino mit Elba verbindet, allerdings nur Passagiere befördert.
Fordern Sie ein kostenloses Angebot