Corsica Sardinia Ferries ist die neue Fährgesellschaft nach Elba

Die Fährgesellschaft Corsica Sardinia Ferries wurde 1968 unter dem Namen Corsica Line von dem korsischen Unternehmer Pascal P.Lota gegründet.
Die Gesellschaft kümmerte und kümmert sich um den Transport von Personen und Verkehrsmitteln von der französischen Insel nach Italien und Frankreich und von Sardinien auf das italienische Festland. Seit 2012 bietet die Gesellschaft auch die Überfahrt nach Elba.

Die Gesellschaft operiert ausgehend von den wichtigsten Häfen des Mittelmeerraums wie Toulon, Nizza, Savona, Livorno, Piombino und Civitavecchia, von Korsika aus von den Häfen Bastia, Ile Rousse, Calvi, Ajaccio und Bonifacio, auf Elba vom Hafen Portoferraio aus und auf Sardinien von den Häfen Santa Teresa und Golfo Aranci aus.

Die Gesellschaft besitzt 13 Fähren, darunter einige traditionelle Fähren aber auch sogenannte Cruise Ferries (schnelle Fähren), die jedes Jahr mehr als 13 Millionen Passaggiere transportieren.
Corsica Sardinia Ferries ist auch im Bereich des Frachttransports tätig, seitdem die Gesellschaft im Jahr 2008 die Mehrheit der Gesellschaft Strade blu, einer Fährgesellschaft zum Frachtransport zwischen Norditalien und Sizilien, gekauft hat und den Hauptfirmensitz von Genova Voltri nach Savona Porto Vado verlegt hat und dabei die Warentransportverbindung mit Sizilien beibehalten, aber auch eine neue Linie zwischen Livorno, Olbia und Cagliari ins Leben gerufen hat.

Im Sommer operiert die Gesellschaft auf der Strecke Piombino – Portoferraio von Mai bis zum September mit der Fähre HSC Corsica Express Seconda. Dieses Schnellboot legt die Strecke, die die Insel Elba vom Festland trennt, 7 mal täglich in nur circa 30 Minuten zurück.

Die Fähre HSC Corsica Express Seconda ist das einzige Schnellboot auf dieser Strecke, das auch Autos transportieren kann, auf dem Boot finden bis zu 535 Passaggiere in bequemen Business Class Sesseln und bis zu 150 Autos Platz.

Im Sommer fährt die Geselschaft auch auf der Strecke linea nach Korsika auf der Linie  Portoferraio-Bastia! Die Überfahrt Portoferraio-Bastia dauert nur 1 Stunde und 30 Minuten und wird zweimal die Woche angeboten.

Das ist der Fahrplan:

Abfahrten ab Portoferraio - Mittwoch und Donnerstag  20,00 Uhr
Abfahrten ab Bastia - Donnerstag und Freitag 7,00 Uhr

Seit 1968 ist Corsica Sardinia Ferries die private Fährgesellschaft Nummer eins hinsichtlich der Passagieranzahl für die Inseln Korsika und Sardinien.

Alle Aktivitäten von Corsica Sardinia Ferries sind ISO 9001:2008 zertifiziert.

Buche jetzt deine Fähre Corsica Sardinia Ferries nach Elba

Angebote 2016 Corsica Sardinia Elba Ferries

Auch in der kommenden Saison bietet Elba Corsica Sardinia Ferries seinen Passagieren interessante Angebote und Promotionen.

Elba low-cost mit BlaBlaCar und Corsica Sardinia Ferries

Wie man dank einer Zusammenarbeit zwischen BlaBlaCar und Corsica Sardinia Ferries günstig nach Elba reisen kann.

HSC Corsica Express Three

Das Schnellboot der Fährgesellschaft Corsica Sardinia Ferries nach Elba
Fordern Sie ein kostenloses Angebot