Eine kleine Enzyklopädie der Insel Elba

Die Insel Elba ist die Insel der tausend Gesichter: die der Geschichte und der Kultur; die Insel war die Bühne für große Ereignisse, aus denen Legenden und Mythen entstanden; Die Insel ist nie gleich.

In dieser Sektion der Homepage könnt ihr ein anderes Elba entdecken: Das der Geschichte, Napoleons und der Geologie, um die geologischen Ursprünge der Insel Elba und des Toskanischen Archipels besser kennenzulernen.

Das Elba der verschiedenen Ortschaften der Insel, in denen sich - auch wenn sie nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind - unterschiedliche Traditionen, Brauchtümer und wirtschaftliche Voraussetzungen entwickelt haben.

Der weiteren findet ihr in dieser Sektion zahlreiche historische, naturalistische und geographische Kuriositäten der Insel Elba: die Fahne der Insel Elba, die Argonauten, der Nationalpark Toskanisches Archipel. 

Eine kleine Enzyklopädie, um die Kenntnisse zur Insel Elba und ihrer Bewohner zu vertiefen, und zahlreiche interessante Details und witzige Kuriositäten der Insel Elba.

Kuriositäten

Viele historische, naturalistische und geografische Kuriositäten über die Insel Elba: Elbas Flagge, die Argonauten, der Nationalpark Toskanisches Archipel
Die kleinste Gemeinde der Toskana
Die Gemeinde Marciana Marina ist größenmässig die kleinste Gemeinde der Region Toskana

Die Strände von Rio nell'Elba
Die Gemeinde Rio nell'Elba verfügt im Vergleich zu den anderen elbanischen Gemeinden zu den wenigsten auf dem Landweg erreichbaren Stränden.

Das biologische Schutzgebiet rund um den Scoglietto
Di fronte alla spiaggia della Ghiaie il tratto di mare compreso tra Punta Falcone e Capo Bianco è zona di tutela biologia dal 1971.

Der Safran der Insel Elba
Crocus Ilvensis ist eine neue Safransorte, die nur auf der Insel Elba wächst.

Der Ceremito und die Sportella
Der Ceremito und die Sportella sind zwei typische elbanische Süssspeisen zu Ostern in Rio Elba.

Der vWachturm Torre del Martello
Der Wachturm Torre di Passannante oder Torre del Martello oder della Linguella inPortoferraio ist ein Beispiel für die MIlitärarchitektur zum Schutz des Hafens

Elbas Granit
Der Granit der Insel Elba wurde in der Antike für den Bau mehrere Denkmale verwendet wie beispielsweise den Pantheon oder den Dom in Pisa

Badeordnung
Informationen zu den Regeln und Gesetzen der Badeordnung im Meer, die von dem Hafenb

Die Fläche der Insel Elba
Einige Informationen zu Elbas Dimensionen, da die Insel oft fälschlicherweise für sehr klein gehalten wird.

Inseln mit dem gleichen Namen!
Pianosa und Capraia, zwei der Inseln des Toskanischen Archipels, haben zwei gleichnamige Schwestern auf den Tremiti Inseln in Apulien.

Die Argonauten und die Insel Elba
Die Legende erzählt, dass die Argonauten auf einer Insel im Tyrrhenischen Meer Halt machten und diese "Aethalia" nannten, das heutige Elba

Neptungras... keine Algen!
Das Neptungras ist eine Meerespflanze, die in sauberen Gewässern wächst. In Elba Meer gibt es große "Wiesen" dieser Pflanze

Fähre Piombino-Cavo für nur 29 Euro
Mit der neuen Linie der Fährgesellschaft Moby Lines erreicht man Elba für nur 29 Euro, Preis für ein Auto und einen Passagier.

Maximale Höhe der sieben Inseln
Einige Anmerkungen zu den Bergen und Hügeln der Inseln des Toskanischen Archipels. Der höchste Gipel ist der Monte Capanne auf der Insel Elba.

Die Dimensionen der sieben Inseln
Einige Informationen zu den Größenverhältnissen der sieben Inseln des Toskanischen Archipels

Das Schulschiff Amerigo Vespucci
Die Amerigo Vespucci liegt oft im Golf von Portoferraio. Es handelt sich dabei um ein großes Segelschiff mit Motor für die Ausbildung der Offiziersschüler.

Elbas Aleatico
Elbas bekannter DOCG Wein, der sehr speziell ist und dessen Herstellung nicht einfach ist, passt am besten zu Süssspeisen auf Schokolafdenbasis.

Die Burg Volterraio
Die Burg Volteraio ist eine Befestigunganlage, die circa im Jahr 1000 auf den Resten einer etruskischen Burg erbaut wurde und nie von Piraten eingenommen wurde.

Napoleons Wohnsitze auf der Insel Elba
Die Villa dei Mulini und die Villa in San Martino sind die beiden Wohnsitze, die sich Napoleone Bonaparte während seines Exils auf Elba bauen liess.

Die Krähenscharbe
Die Krähenscharbe ist ein Vogel, der dem Kormoran sehr ähnelt und der sich in den letzten Jahren verstärkt auf der Insel Elba vermehrt.

Silbermöwe
Die Silbermöwe ist ein fester Bestandteil der Fauna des Toskanischen Archipels mit einer stabilen Bevölkerungszahl von circa 15.000 - 16.000 Paaren

Die Pflanze des Erdbeerbaums
Der Erdbeerbaum ist eine Pflanze der Mittelmeermacchia, die auf Elba und auf den anderen Inseln des Archipels wächst

Die sieben Inseln des Toskanischen Archipels
Das Toskanische Archipel besteht aus sieben Inseln, die zwischen dem Ligurischen und dem Tyrrhenischen Meer liegen.

Die Einwohner der Insel Elba
Einige statitistische Angaben zu den Einwohnern der Insel Elba und ihrer acht Gemeinden

Elba und das Naturschutzgebiet des Nationalparks Toskanisches Archipel
Einige Gebiete auf Elba unterliegen dem Schutz des Nationalpar des Toskanischen Archipels. Die Zone um den Scoglietto in Portoferraio ist marines Schutzgebiet.

Das Inselchen Cerboli
Cerboli ist ein kleines Inselchen zwischen Elba und Piombino mit einer charakteristischen Flora und Fauna, die noch nicht vollständig studiert wurde.

Die Insel Montecristo besuchen
Montecristo unterliegt dem Nationalpark Toskanisches Archipel und dem Staatlichen Forstamt. Informationen zu den geführten Exkursionen auf die Insel.

Die Insel Montecristo
Die kleine Insel südlich von Elba ist durch den Roman von Alexandre Dumas berühmt geworden. Die Natur ist unberührt, Anlegen und baden sind strengstens verboten

Elbas Fahne
Gerschichte von Elbas Fahne, auf der 3 Bienen, Symbol des Arbeitswillens abgebildet sind. Die Fahne wurde der INsel von Napoleon während seines Exils geschenkt.

Geschichte der Insel Elba

Einige Informationen zur Geschichte der Insel Elba und ihren Ursprüngen.
Auf Napoleons Spuren
Geschichte des Exils des Kaisers Napoleon Bonaparte auf die Insel Elba: 1814-1815. Seine Werke und seine Frauen.

Von den Argonauten zum Piraten Barbarossa
Von den Argonauten über die Etruskerherrschaft bis hin zur Eroberung und Plünderung durch Barbarossa.

Die Herrschaft der Familie Appiani
Ende des 14. Jahrhunderts mussten die Pisaner die Herrschaft über Elba der Dynastia Appiani, Herrscher über Piombino, Pianosa und Montecristo, überlassen.

Die Medici und Cosmopoli
Unter der Herrschaft der Medici wurde Portoferraio befestigt und zu einem strategischen Hafen des Mittelmeers.

Die Spanier
Das östliche Elba, Porto Azzurro und Rio, wurde für eineinhalb Jahrhunderte von den Spaniern beherrscht, die hier auch Festungsanlagen errichteten.

Die Bergwerke
Elbas Eisenvorkommen gehört zu den ältesten der Welt, die zum Abbau genutzt wurden.

Geologie Elbas

Die Bidlung des Pluton des Monte Capanne, Urvater des gesamten Toskanischen Archipels
Mineralienpark Rio Marina
Vom Mineralienmuseum in Rio Marina aus kann man Exkursionen zu den Bergwerken im Mineralienpark machen.

Mineralien
Elbas Geschichte ist untrennbar mit der Geschichte des Bergbaus verbunden.

Der Granit
Elbas Granit wurde exportiert und an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Geschichte verarbeitet, unter anderem am Pantheon und am Kolosseum.

Gemeinde und Ortschaften

Bis vor kurzem bestand Elba aus sehr unterschiedlichen Orten, in denen sich komplett verschiedene Brauchtümer, Sitten und Wirtschaftszweige gebildet hatten.
Campo nell'Elba
Zahlreiche gute Hotelanlagen machen aus diesem alten Fischerdorf eines der Tourismuszentren der Insel.

Capoliveri
Die kleine Gemeinde Capoliveri befindet sich auf einem Hügel ist heute einer der charakteristischsten und aktivsten Orte der Insel, reich an Geschichte

Marciana
Marciana befindet sich auf einem Hügel 375 Meter über der Wasseroberfläche und ist einer der ältesten Orte, reich an historischen und archäologischen Zeugnissen

Marciana Marina
Mit seinen malerischen Vierteln, den engen Granitstrassen und den pastellfarbenen Häusern am Meer ist Marciana Marina eine der kleinsten Gemeinden Italiens.

Portoferraio
Portoferraio, Hauptstadt der Insel Elba, hat sehr alte Ursprünge und bewahrt auch heute noch seinen Renaissancecharme.

Rio nell'Elba
Berühmt für die Eisenbergwerke, die auf die Etruskerzeit zurückgehen, ist Rio nell'Elba bis zur Schliessung der Minen das Mineralienzentrum der Insel gewesen.

Rio Marina
Nach der Beendigung des Eisenabbaus, die sie zur "Hauptstadt des Eisens" machten, ist Rio Marina heute ein angesehener Badeort.

Porto Azzurro
Der lebhafte und einladende Ort spanischen Ursprungs befindet sich zu Füssen einer Landzunge in der weiten Bucht der Ostküste der Insel.

200-jähriges Napoleon-Jubiläum

Das 200-jährige Napoleon-Jubiläum wird 10 Monate lang mit verschiedesnten Festen und Veranstaltungen gefeiert, die an Napoelons Exilzeit auf Elba erinnern.
Napoleons Feldzelt
Zum ersten Mal in Italien wird von Juni bis September in der Galleria Demidoff in San Martino das renovierte Original-Feldzelt Napoleons ausgestelt.

Historische Gedenkfeiern
Historische Gedenkfeiern und Traditionen zu Zeiten von Napoleons Aufenthalt auf der Insel Elba

Eine Miniserie über Napoleon, die von Spielberg produziert wurde.
Spielberg und Kubrick arbeiten an einem Drehbuch für eine Miniserie, die Napoleon Bonaparte gewidmet ist..

Napoleon verlässt die Insel Elba
Napoleon flüchtete nicht heimlich von der Insel Elba, sondern er hatte seine Abfahrt geraume Zeit gründlich geplant.

“Das Inselreich”, ein Band, der Napoleons Elba gewidmet ist
Entdeckung der Geschichte der Insel Elba durch Dokumente, die Napoeleons Insel "erzählen". Die Dokumente stammen aus den historischen Archiven von Elbas Gemeind

Napoleons Landung
Drei Festtage, die der offizielle Auftakt zu den Aktivitäten des 200-jährigen Jubiläums von Napoleons Aufenthalt auf Elba sind.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot