Entdeckung der Geschichte der Insel Elba durch Dokumente, die Napoeleons Insel "erzählen". Die Dokumente stammen aus den historischen Archiven von Elbas Gemeinden.

Zu den Initivativen anlässlich des 200-jährigen Jubiläums von Napoleon Bonapartes Aufenthalt auf der Insel Elba gehört auch ein Buchprojekt mit zwei Monografien, die im Jahr 2014 und 2015 erscheinen werden. Der erste Band hat den Titel “das Inselreich. Historische Ereignisse auf der Insel Elba während Napoleons Herrschaft” und wird erstmals am 7. Juni in Portoferraio präsentiert und danach auch in den anderen Gemeinden der Insel.

Das Projekt entstand unter Gloria Peria in Zusammenarbeit mit den Historischen Archiven von Elbas Gemeinden und mit der Zeitschrift des Nationalen Zentrums für Studien zu Napoleon und der Geschichte der Insel Elba, die von Luigi Mascilli Migliorini geleitet wird. Die redaktionelle Arbeit unterlag Nicoletta Marini D'Armenia.

Bei dem Band handelt es sich um eine erste Spezialnummer der Zeitschrift, in dem einige unveröffentlichte Untersuchungen, die man insbesondere in den historischen Archiven der Gemeinden der Insel Elba gefunden hat, veröffentlicht werden.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot