Viele historische, naturalistische und geografische Kuriositäten

Die kleinste Gemeinde der Toskana

Die Gemeinde Marciana Marina ist größenmässig die kleinste Gemeinde der Region Toskana

Die Strände von Rio nell'Elba

Die Gemeinde Rio nell'Elba verfügt im Vergleich zu den anderen elbanischen Gemeinden zu den wenigsten auf dem Landweg erreichbaren Stränden.

Das biologische Schutzgebiet rund um den Scoglietto

Vor dem Strand della Ghiaie ist der Meeresstreifen zwischen der Punta Falcone und Capo Bianco seit dem Jahr 1971 biologisches Schutzgebiet.

Die Korallenmöwe

Die seltenste Möwenart der Welt: die Korallenmöwe, die das Symbol des Nationalpakrs Toskanisches Archipels ist.

Der Safran der Insel Elba

Crocus Ilvensis ist eine neue Safransorte, die nur auf der Insel Elba wächst.

Der Ceremito und die Sportella

Der Ceremito und die Sportella sind zwei typische elbanische Süssspeisen zu Ostern in Rio Elba.

Der vWachturm Torre del Martello

Der Wachturm Torre di Passannante oder Torre del Martello oder della Linguella inPortoferraio ist ein Beispiel für die MIlitärarchitektur zum Schutz des Hafens

Elbas Granit

Der Granit der Insel Elba wurde in der Antike für den Bau mehrere Denkmale verwendet wie beispielsweise den Pantheon oder den Dom in Pisa

Badeordnung

Informationen zu den Regeln und Gesetzen der Badeordnung im Meer, die von dem Hafenb

Die Fläche der Insel Elba

Einige Informationen zu Elbas Dimensionen, da die Insel oft fälschlicherweise für sehr klein gehalten wird.

Inseln mit dem gleichen Namen!

Pianosa und Capraia, zwei der Inseln des Toskanischen Archipels, haben zwei gleichnamige Schwestern auf den Tremiti Inseln in Apulien.

Die Argonauten und die Insel Elba

Die Legende erzählt, dass die Argonauten auf einer Insel im Tyrrhenischen Meer Halt machten und diese "Aethalia" nannten, das heutige Elba

Neptungras... keine Algen!

Das Neptungras ist eine Meerespflanze, die in sauberen Gewässern wächst. In Elba Meer gibt es große "Wiesen" dieser Pflanze

Fähre Piombino-Cavo für nur 29 Euro

Mit der neuen Linie der Fährgesellschaft Moby Lines erreicht man Elba für nur 29 Euro, Preis für ein Auto und einen Passagier.

Maximale Höhe der sieben Inseln

Einige Anmerkungen zu den Bergen und Hügeln der Inseln des Toskanischen Archipels. Der höchste Gipel ist der Monte Capanne auf der Insel Elba.

Die Dimensionen der sieben Inseln

Einige Informationen zu den Größenverhältnissen der sieben Inseln des Toskanischen Archipels

Das Schulschiff Amerigo Vespucci

Die Amerigo Vespucci liegt oft im Golf von Portoferraio. Es handelt sich dabei um ein großes Segelschiff mit Motor für die Ausbildung der Offiziersschüler.

Elbas Aleatico

Elbas bekannter DOCG Wein, der sehr speziell ist und dessen Herstellung nicht einfach ist, passt am besten zu Süssspeisen auf Schokolafdenbasis.

Die Burg Volterraio

Die Burg Volteraio ist eine Befestigunganlage, die circa im Jahr 1000 auf den Resten einer etruskischen Burg erbaut wurde und nie von Piraten eingenommen wurde.

Napoleons Wohnsitze auf der Insel Elba

Die Villa dei Mulini und die Villa in San Martino sind die beiden Wohnsitze, die sich Napoleone Bonaparte während seines Exils auf Elba bauen liess.

Die Krähenscharbe

Die Krähenscharbe ist ein Vogel, der dem Kormoran sehr ähnelt und der sich in den letzten Jahren verstärkt auf der Insel Elba vermehrt.

Silbermöwe

Die Silbermöwe ist ein fester Bestandteil der Fauna des Toskanischen Archipels mit einer stabilen Bevölkerungszahl von circa 15.000 - 16.000 Paaren

Die Pflanze des Erdbeerbaums

Der Erdbeerbaum ist eine Pflanze der Mittelmeermacchia, die auf Elba und auf den anderen Inseln des Archipels wächst

Die sieben Inseln des Toskanischen Archipels

Das Toskanische Archipel besteht aus sieben Inseln, die zwischen dem Ligurischen und dem Tyrrhenischen Meer liegen.

Die Einwohner der Insel Elba

Einige statitistische Angaben zu den Einwohnern der Insel Elba und ihrer acht Gemeinden

Elba und das Naturschutzgebiet des Nationalparks Toskanisches Archipel

Einige Gebiete auf Elba unterliegen dem Schutz des Nationalpar des Toskanischen Archipels. Die Zone um den Scoglietto in Portoferraio ist marines Schutzgebiet.

Das Inselchen Palmaiola

Die Insel Palmaiola befindet sich im Kanal von Piombino und ist auf der Überfahrt nach Elba gut zu erkennen, weil sie auf der Insel ein Leuchtturm befindet

Das Inselchen Cerboli

Cerboli ist ein kleines Inselchen zwischen Elba und Piombino mit einer charakteristischen Flora und Fauna, die noch nicht vollständig studiert wurde.

Die Insel Montecristo besuchen

Montecristo unterliegt dem Nationalpark Toskanisches Archipel und dem Staatlichen Forstamt. Informationen zu den geführten Exkursionen auf die Insel.

Die Insel Montecristo

Die kleine Insel südlich von Elba ist durch den Roman von Alexandre Dumas berühmt geworden. Die Natur ist unberührt, Anlegen und baden sind strengstens verboten

Elbas Fahne

Gerschichte von Elbas Fahne, auf der 3 Bienen, Symbol des Arbeitswillens abgebildet sind. Die Fahne wurde der INsel von Napoleon während seines Exils geschenkt.