Der Ceremito und die Sportella sind zwei typische elbanische Süssspeisen

Die jungen Männer aus Rio Elba schenkten ihrer Freundin am Palmsonntag einen Korb voller Blumen mit dem ceremito (oder cerimito), einer "männlichen" Ostersuessspeise.

Falls dem Mädchen das Geschenk und die damit verbundene Liebeserklärung gefiel, schenkte sie dem jungen Mann am Ostern eine mit Schleife verzierte und geweihte Sportella.

Am nächsten Tag trafen sich die beiden Verliebten bei dem traditionellen Ausflug zur Einsiedelei von Santa Caterina, wo sie zusammen ihre Liebesgeschenke verzehrten.

Sportella

Zutaten für sechs Sportelle

kg 1 Mehl, 500 g Zucker, 100 g Butter, 6 Eier, 2 Päckchen Backpulver, ein halbes Glas MIlch, gerieben Zitronenschale, etwas geriebener Sternanis, buntert Zuckerstreusel.

Zubereitung

Mit einem Schneebesen die Eier mit dem Zucker und der geriebenen Zitronenschale aufschlagen. Langsam das Mehl, die flüssige Butter und das Backpulverzugeben und alles miteinander verarbeiten. Aus dem Teig einen Ball formen und kurz kneten. Dann den Teig für mindestens eine Stunde ruhen lassen und dann in sechs Teile teilen. Längliche Zylinder formen und ihnen dann die Form eines Hufeisen geben und die Enden miteinander verkreuzen. Dann etwas platt drücken. Ein Eigelb mit etwas Wasser verschlagen und dann auf die Sportelle streichen und mit etwas bunten Zuckerstreuseln bestreuen. Dann bei 180° backen.

Ceremito (o Cerimito)

Zutaten für sechs Ceremiti

1 kg Mehl, 200 g di Haselnüsse, 5 Esslöffel Olivenöl, 4 Esslöffel Zucker oder Honig, 2 Esslöffel Anis, Die gerieben Schale von zwei unbehandelten Orangen, 3 Eier, 25 g Bierhefe, die in einem Glas lauwarmem Wasser aufgelöst wird, eine Prise Pfeffer, Salz.

Zubereitung

Das Mehl zu einer Mulde formen und dann sämtliche Zutaten zugeben und gut miteinander verarbeiten, so als ob man einen Brotteig herstellen würde. Den Teig fü circa 2 Stunden aufgehen lassen und dann etwa 40 cm lange und 2,5 cm dicke Würste formen. Die Enden der Würste nebeneinander lagen und dann dre oder vier Mal miteinander verschlingen wobei auf einer Seite ein große Loch verbleiben sollte. Bei 180° im Ofen backen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot