Windgeschütze Strände bei Ponente (Westwind)

Der Ponente-Wind aus dem Westen hat die gleichen Eigenschaften wie der Libeccio: er bringt schönes Wetter weil er den Himmel von den Wolken befreit. Im Frühling und im Herbst (wenn der Westwind häufiger und stärker bläst), sorgt er für großen Spaß beim Surfen.

Im Sommer ist der Ponente in der Regel nur eine leichte Meeresbrise.

Acquarilli Acquarilli ist mit seinem Sand und schwarzem Kies und die Küste, die ihn umgibt, ein faszinierender Strand
Bagno Bagno ist ein kleiner Strand aus mittelgrossem, hauptsächlich grauem und buntem Kies
Barbarossa Barbarossa ist ein Sandstrand in der Nähe von Porto Azzurro. Von einer grünen Bucht umschlossen ist dieser Strand einfach mit dem Auto zu erreichen
Cala Seregola Der Strand Cala Seregola besteht vorwiegend aus dunklem Bergwerksand und sehr kleinen Steinchen und liegt in der Nähe der Minen von Rio Marina
Cavo Cavo ist ein kleiner Strand mit Bootshafen und Tankstelle für Boote
Cavoli Der Sandstrand Cavoli ist der ideale Strand für junge Leute, die sich amüsieren und dabei schön braun werden wollen.
Fetovaia Der renommierte Strand von Fetovaia gehört zu den faszinierendsten Stränden der Insel und besteht aus goldenem Sand und glatten Felsen
Galenzana Der Strand Galenzana ist ein aussergewöhnlicher, von der typischen Mittelmeermacchia umgebener Ort.
Istia Das Ankommen auf dem Strand Istia ist relativ beschwerlich, wird allerdings durch die Schönheit und Ruhe, die man dort findet, wiedergutgemacht.
Laconella Laconella ist ein faszinierender Strand mit feinem Sand, eingebettet zwischen der Landzunge Punta della Contessa und dem Kap Capo Fonza.
Le Sprizze Le Sprizze ist ein Strand aus dunklem Kiesel, der sich vor einem Pinienwald liegt und sich an der Strasse zwischen Prochio und Marciana Marina befindet
Marciana Marina Kleiner Strand im Ort Marciana Marina
Margidore Margidore ist ein sehr grosser, aber ruhiger Strand, der auch für Berhinderte leicht zugänglich ist. Es gibt eine Bar und eine Kanu-und Surfbrettvermietung
Marina di Campo Marina di Campo ist ein grosser Sandstrand, der vor dem Ort liegt, und dadurch, dass er sehr flach ins Wasser abfällt, besonders für Kinder geeignet ist.
Naregno Naregno ist ein Sandstrand, der zwischen Porto Azzurro und Capoliveri in der Nähe von vielen touristischen Strukturen liegt.
Reale Reale ist ein Sandstrand in der Nähe von Porto Azzurro, an dem man Spuren der Bergwerke findet. Ganz in der Nähe befindet sich der See Terranera.
Seccheto Komfortabler und ruhiger Strand aus grobkörnigem Sand, der von wundervollen Klippen umgeben ist. Seccheto ist ideal für Leute, die Ruhe suchen.
Straccoligno Straccoligno ist ein komfortabler und gut ausgestatter Sandstrand mit Vermietungen, Surfschule, Bars und Restaurants, die Natur ist dennoch unberührt geblieben.
Terranera Der Strand Terranera trennt das Meer von dem gleichnamigen See und besteht aus Sand gemischt mit Hämatit, von dem er seine dunkle Farbe hat.
Topinetti Sehr schöner Strand durch den Kontrast zwischen dem vorwiegend dunklen, eisenhaltigen Sandstrand und den weissen mittelgrossen Steinen, die darauf liegen.