Krankenhaus, ärztlicher Notdienst, Apotheken und Bereitschaftsdienst auf der Insel Elba

Krankenhaus, ärztlicher Notdienst, Apotheken und Bereitschaftsdienst auf der Insel Elba

Auf Elba gibt es einen sehr effizienten ärztlichen Notdienst und Bereitschaftsdienst, der in den Sommermonaten zusätzlich verstärkt wird. In dem Zivilen Krankenhaus Portoferraio gibt es eine Kinderabteilung und eine Druckkammer, die 24 Stunden zur Verfügung steht.

Die Odnungskräfte, wie auch der Medizinische Notfalldienst und die Brandverhütung, sind gleichmaessig über das gesamte Gebiet mit einem eigenen Sitz in jeder Gemeinde der Insel verteilt.

Besonders aktiv hierbei ist der Zivilschutz, dessen zahlreiche freiwilligen Helfer eine wichtige Rolle beim ärztlichen Notfalldienst und bei der Brandverhütung spielen.

In den zahlreichen Filialen der unterschiedlichen Kreditinstitute kann man die Währung tauschen und jegliche andere Bankoperation durchführen.

Auf Elba führt keine Erdgaspipeline, daher wird Erdgas in Gasflaschen bei den authorisierten Verkäufern, die man in jeder Gemeinde findet, verkauft.

Jede Gemeinde hat ihr eigenes Postamt, es gibt keine Problem im Bereich der Telekommunikation, und auch was das Mobilfunknetz betrifft hat man fast auf dem gesamten Gebiet mit allen Anbietern Empfang.

Verfügbarkeit bei den Unterkünften anfragen

Nähere Informationen

In Bearbeitung...
Toolbar anzeigen