5. Mai - Portoferraio

Portoferraio, das Städtchen, das für 300 Tage Napoleons Exilort war, feiert in der Kirche Chiesa della Misericordia eine Messe zu Ehren des Kaisers. Maskierte Statisten aus Belgien leiten die Messe, bei der auf einem Sarkophag Napoleons Todesmaske und Handabdruck, die sich normalerweise in dem kleinen Museum nebenan befinden, ausgestellt werden.

Anschliessend ziehen die Statisten durch die Strassen des Orts bis zu den Villen, in denen Napoleon während seines elbanischen Exils lebte. Während Portoferraio auf den zweihundertjährigen Jahrestag von Napoleons Ankunft auf Elba im Jahr 2015 wartet, organisiert Portoferraio jährlich ein begeleitendes Event zum Napoleonischen Mai.

Informationen: Gemeinde Portoferraio - Tel. 0565 937111 - Fax 0565 916391

Fordern Sie ein kostenloses Angebot