Plätze für freies Kleittern zwischen Seccheto und Fetovaia

Von Marina di Campo kommend folgt man der Beschilderung in Richtung Seccheto und Fetovaia.

Nach dem Ort Seccheto findet man links (Meerseite) Parkplätze, an denen man das Auto lassen kann, um die Klippen unterhalb der Strasse zu erreichen.

Vom zweiten Parkplatz aus von Seccheto in Richtung Fetovaia kommend erreicht man den Sektor 1und 2.

Vom dritten Parkplatz aus kommt man an Sektor 3, vom vierten Parkplatz den Sektor 4.

Das Erreichen der Felswände zu Fuss dauert weniger als 5 Minuten und während des Abstiegs zu den verschiedenen Sektoren kommt man erst an die Rastplätze und dann kommt man unterhalb der Felswände an.

Der Grossteil der Klettersteige verfügt nicht über Ausrüstungen, man sollte auf jeden Fall Sicherungsseile mitbringen, die man bei dem Aufstieg an den Parkplatz leicht wieder mitnehmen kann.

Die Klettersteige haben eine maximale Höhe von 15 Metern.

Sektor 1

  1. Reny super boy 6a
  2. Hang Loose 6b
  3. Tempest 6b+
  4. Hogger Bogger 6c
  5. Acquarius 6a+
  6. Blue moon 6a+

Sektor 2

  1. Germana 5b
  2. Venticinquemezzo 6a
  3. Natalina 6a
  4. Onda su onda
  5. Simonetta 6b
  6. Titanica 6b+
  7. Ventosa 6a+

Sektor 3

  1. Crepix 6c
  2. Blu Blu 5c
  3. Toccata e fuga 6c+
  4. Toccata di fuga 6c+
  5. Tastata di fuga 5c+
  6. Poco Poco 6a
  7. Luna 6c+
  8. Must Klettern 6c
  9. Diedrix 5c+
  10. Apnea 6a+

Sektor 4

  1. Via della formica 7a
  2. Mosquito Coast 6b+
  3. H 2 O 6a+
  4. Fabricrack 7a+
  5. Ombra Nera 7a+
  6. Fog 5c+
  7. Agua Caliente 6b
  8. Wet Wet 6b
Fordern Sie ein kostenloses Angebot