Orte zum Klettern an der Madonna del Monte

Einmal im Ort Marciana (alta) angekommen, kommt man an eine erste Kreuzung die nach rechts anzeigt: Marina di Campo, Chiessi, Pomonte, Sant'Andrea, etc.

Links findet man ein gelbes Schild, das in Richtung Archäologisches Museum führt. Man muss links abbiegen und diesem Schild folgen.

Man kommt an eine weiter Kreuzung, an der man wieder links abbiegen muss, der Beschilderung in Richtung Archäologisches Museum und Pisanische Festung folgend.

Hier lässt man das Auto und geht zu Fuss weiter. Nach circa 250 m kommt man an einen Platz mit einer grossen Pinie in der Mitte.

Man schlägt den ersten Kiesweg rechts ein, der einen bergauf zur Kirche bringt.

Der Weg stellt den Kreuzweg dar. Auf der linken Seite findet man 12 Kapellen. Der Weg mit den Kapellen beginnt bereits im Ort, wenn man von hier losgeht findet man folglich weniger Kapellen.

Einmal an der Kirche der Madonna del Monte angekommen, kann man seinen Trinkwasservorrat an der Quelle hinter dem Kirchturm auffüllen, am Eingang der Kirche und in der Nähe findet man Ausschilderungen zum Weg Nr. 3 der CAI nach Chiessi und Pomonte, von hier aus geht man direkt in Richtung der Granitfelswände. (vedi foto 2).

Fussweg bis an die Felswände circa 30 Minuten.

  1. Spigolo Caprile 5c+
  2. L'Alveare 6b+
  3. Smeraldo 6a
  4. Topazio 6a+
  5. Via delle capre 6a+
  6. Via del pastore IV
  7. Green Feeet 7a+
Fordern Sie ein kostenloses Angebot