Etappen-Rennen für Radfahrer

Die Elba Bike Tour ist das einzige auf Elba organisierte Radrennen mit mehreren Strassenproben.

Durch den großen Erfolg dieser Veranstaltung im Laufe der Jahre wurde die Etappen und die Strecken mehrmals verändert.

Im Jahr 2013 bestand das Rennen aus fünf Etappen, eine Etappe davon war ein Zeitfahren. Im Jahr 2014 bestand das Radrennen dann aus sechs Etappen: ein Einzelrennen mit Stoppuhr von circa 16 km, vier Etappen, bei denen eine Streigung extra gemessen wird und ein ein Zeitfahren von 5 km für einen Gesamtstrecke von 498 Kilometern.

Die Elba Bike Tour 2015 besteht aus 5 Etappen, wobei drei Etappen auf vorrangig ebenen Strecken verlaufen und eines ein Zeitfahren ist:

  • 100 km mit einer Zeitfahrstrecke von Nisporto bis zum Volterraio auf einer Länge von 12,5 km
  • 74 km mit einer Zeitfahrstecke von 5,7 auf dem Monte Perone und einer Steigung von 7 km
  • 68 km mit neiner Zeitfahrstrecke von 3,6 km auf dem Volterraio und einer Strecke mit Steigung von 8,8 km
  • 70 km mit einer Zeitfahrstrecke auf dem Monumento und einer Strecke mit Steigung von 12 km
  • Zeitfahren auf der Strasse della Costarella

2015 gesellt sich zu der Elba Bike Tour eine Neuigkeit, das Wettrennen Gara di Gran Fondo der Insel Elba, die Teil der Tuscany Bike Challenge ist. Der Wettbewerb sieht die Möglichkeit vor, in drei verschiedenen Kategorien anzutreten: eine lange Strecke von 107 km, eine mittellange Strecke von 80 km oder eine kurze Strecke, falls man das so nennen kann, von 67 km.

Das Wettrennen Gran Fondo erlaubt es, Elba mit seinen wunderbaren Strassen ganzheitlich zu erleben und die Leidenschaft für das Fahrradfahren auf einer aussergewöhnlichen und unvergesslichen Strecke auszuleben.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Rangliste

Rangliste der Elba Bike Tour