Wanderwege für Anfänger und Fortgeschrittene

Die vorgeschlagenen Routen sind allesamt auch für Wanderanfänger geeignet. Dennoch empfiehlt es sich insbesondere im Frühling und Sommer, geeignete Ausrüstung und Kleidung mit sich zu führen.

Derjenige, der sich dazu entschliesst, auf den Wegen der Insel zu wandern, möchte auch ein bisschen zurück zur Natur kehren. Die Wanderungen sind ein wunderbares Heilmittel gegen einige der Krankheiten des modernen Lebens. Man muss aber dafür sorgen, dass auch zukünftige Generationen die Möglichkeit haben, die Natur der Insel geniessen zu können: das Verhalten einiger Personen zerstört langsam die Umwelt.

Wir erlauben uns hiermit, euch einige Tipps zu geben

  • Bewundert die wildgewachsenen Blumen und Pflanzen, aber pflückt sie nicht;
  • zündet aus keinem Grund ein Feuer an;
  • werft den Abfall in die dafür vorgesehenen Behälter, falls keine in der Nähe sind, sammelt den Abfall und nehmt ihn mit;
  • benutzt nur ausgeschilderte Wege;
  • beschädigt weder Bäume noch Büsche;
  • stört die Tiere nicht und nähert euch nicht ihrem Nachwuchs;
  • stört nicht die Ruhe des Walds. Die Stille und der Frieden der Natur sind ein wertvolles Gut für alle;
  • beachtet die Anweisungen, Reglements und Gemeindeverordnungen;
  • parkt Autos und Motorräder nur an den dafür vorgesehenen Parkplätzen, das Fahren mit motorisierten Verkehrsmitteln auf Pfaden und Forstwegen ist strengstens verboten;

Es gibt zahlreiche Kombinationen für euren Aufenthalt, die es euch ermöglichen, die aussergewöhnliche Schönheit der Insel, ihren landschaftlichen und archäologischen Reichtum und die endlosen Besonderheiten Elbas Natur zu entdecken. Das ganze Jahr über werden Aufenthalte und Exkursionen mit naturalistischem, archäologischem und didaktischem Anspruch organisiert.

Nützliche Informationen

Wann sollte man Elba besuchen

Jede Jahreszeit ist für einen Besuch auf der Insel geeignet, aufgrund des Klimas und der geringeren Besucherzahl eignen sich aber insbesondere der Frühling und Herbst zum Wandern.

Ausstattung und Ausrüstung

Unumgänglich sind normale Wanderschuhe, Windjacke (zu empfehlen ein leichter K-way) und ein Rucksack mit Proviant. Nicht unbedingt nötig aber von Vorteil sind Accessoires wie ein Fernglas zum Beobachten der Tiere und ein Fotoapparat, um Bilder von den Blumen und der Landschaft machen zu können.

Texte vom Fremdenverkehrsamt Toskanisches Archipel

An den Plätzen des Heiligen

Wanderausflug auf Elba auf San Cerbones Spuren, zwischen den Kastanienwäldern und Felswänden von Marcianas Bergen.

In der Welt des Eisens

Wanderung von Rio nell'Elba, Elbas Eisenstadt, zur Festung des Monte Giove

In der Welt des Granits

Wanderung von San Piero vorbei an der Pietra Murata bis zur Mühle von Moncione: der Granitweg auf Elba

Auf den höchsten Gipfel der Insel Elba

Aufstieg auf den Monte Capanne, Elbas höchsten Gipfel, durch Steineichenwälder und auf Granitplatten.

Die Adlerhorste

Wanderung entlang den Hängen des Volterraio und des Monte Castello mit Rio nell'Elba als Ausgangpunkt

Vom Norden in den Süden

Wanderausflug entlang des Westrings der Insel Elba: von Marciana nach Chiessi.

Capo Castello - Mausoleum Tonietti - Cavo

Wanderung auf der Ostseite der Insel im Gebiet von Cavo zwischen Falken und Fasanen

Campo ai Peri - Monte Orello - Acquabona

Wanderung entlang der Wege, die über den Monte Orello führen bis zur Ortschaft Acquabona auf der Insel Elba.

Wir empfehlen Dir auch

Der Schmetterlingsweg
Fordern Sie ein kostenloses Angebot