Tuscan Islands Walking Festival 2016 “Sich der Schönheit hingeben”

p>Natur, Kultur, Gaumenfreuden auf den Wegen des Nationalparks Toskanisches Archipel. Das ist das Motto des Tuscan Islands Walking Festival , das auch im Jahr 2016 zahlreiche Veranstaltungen zum Entdecken der tausend Gesichter der Toskanischen Inseln bietet, bei denen man sich "der Schönheit der Natur hingiben kann”, eines der besten Geschenke, die man sich selbst machen kann.

Das Walking Festival Toskanische Inseln bietet auch dieses Jahr Veranstaltungen im Frühling vom 2. April zum 1. Mai und im Herbst vom 24. September zum 9. Oktober auf den sechs Inseln des Nationalparks Toskanisches Archipel: Elba, Capraia, Pianosa, Giglio, Giannutri und Gorgona, eine der Neuheiten dieses Jahres.

Eine weitere Neuheit: die Wiedereröffnung der Burg Castello del Volterraio und die Anwesenheit während einiger Veranstaltungen von wichtigen Zeugen wie Franco Becchis, Daniela Ducato, Daniel Tarozzi, Duccio Demetrio, um von Green Economy, mutigem und innovativem Unternehmertum und autobiographischem Schreiben zu sprechen.

Auch dieses Jahr werden die Exkursionen in verschiedene Schwierigkeitsgrade (von 1 bis 5) und Kategorien eingeteilt: Wandern, Natur erleben, Geo, Selbsterfahrung, Geschichte, Stille, für Kinder, Geschmackserlebnisse, ausserdem gibt es auch kulturelle Veranstaltungen und Konferenzen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Frühlingsprogramm

Alle Veranstaltungen, die im Frühling von dem Nationalpark Toskanisches Archipel anlässlich des Wakling Festivals organisiert werden.

Wanderungen im Herbst

Tuscan Islands Walking Festival 2016: das Herbstprogramm.