Tauchen in der unberührten Unterwasserwelt des Meerparks Pianosa

Seit dem Sommer 2013 kann man in die unberührte Unterwasserwelt der Insel Pianosa eintauchen. Der Nationalpark Toskanisches Archipel hat des Bereich rund um die Insel Pianosa in Zusammenarbeit mit dem Tauchkonsortium der Insel Elba für eine limitierte Anzahl von Tauchern geöffnet.

Die Zonen, in denen das Tauchen gestattet ist sind im Moment zehn, alle sind durch Bojen gut gekennzeichnet, der Zutritt ist allerdings nur über authorisierte Divingcenter und mit Begleitung durch einen Unterwasserführer der Region Toskana gestattet. Das Öffnen dieser Zonen für Tauchgänge ist noch in Probe und wurde vom Nationalpark nur nach einem ausführlichen wissenschaftlichen Studium gestattet.

Für Tauchliebhaber ist dies eine einzigartige Möglichkeit, um eine der artenreichsten Gebiete des Mittelmeers zu erforschen.

Tauchgänge in Pianosa
Tauchen in der unberührten Unterwasserwelt des Meerparks Pianosa.

Wir empfehlen Dir auch

Pianosa
Fordern Sie ein kostenloses Angebot