Tour für Touristen durch Portoferraio und Umgebung

Keine der Unterkünfte auf der Seite Infoelba entspricht den angegebenen Auswahlkriterien.

Seit dem Sommer 2016 gibt es einen neuen Busservice mit einem Openair-Bus, mit dem man die Natur und die Strände von Portoferraios Küste und Elbas historische sund archäologisches Erbe wie beispielsweise an der Villa delle Grotte oder in dem archäologischen Gebiet der Linguella entdecken kann.

Neun Haltestellen sind an den schönsten Ecken der Insel vorgesehen: Capo Bianco, Sansone, Bivio Enfola, Viticcio, San Martino, Villa delle Grotte, Parco di San Giovanni, Linguella, und die Endhaltestelle alla Gattaia (Alto Fondale).

Eine Hostess an Bord des Busses gibt Informationen und erzählt Kuriositäten bezüglich der Sehenswürdigkeiten, die während der Tour besucht werden.

Man kann auchwährend der Tour an einer Haltestelle aussteigen und mit dem gleichen Ticket später wieder zusteigen, die Passagiere haben so die Möglichkeit, die Orte, die sie besinders interessieren, intensiver zu besuchen.

Man kann den Bus auch buchen, beispielweise für abendliche Ausflüge, Events, Hochzeiten, Junggesellenabschiede, Geburtstage, Ausflüge, für Dorffeste oder andere Veranstaltungen in allen Gemeinden der Insel.

Für weitere Informationen zu Tickets, Preisen und der Busroute besuche die Sektion servizio City Sightseeing.