Die Bronze-bueste des Gruenders von Portoferraio

Als Camerini das Eingangstor von der Festung Forte Stella realisierte, liess er einen Platz fuer eine bemerkenswerte Bronzebueste , von dem Gruender von Portoferraio Cosimo I de' Medici, , welcher ein greifbares Zeichen seines Affektes fuer seine Stadt hinterlassen wollte.

Die Bueste wurde im Fruehjahr 1548 in Florenz von Benvenuto Cellini fertiggestellt und im herzoeglichen Besitztum des Jahres 1553 als eine Bueste "aus Bronze gestaltet mit Goldstueckchen" inventarisiert , mit Bezug auf die antike Vergoldung .

Cosimo de' Medici gab den Auftrag an den Architekten Camerini die Bronze-Bueste nach Portoferraio zu bringen, welcher sie als zweimal groesser als normal bis zur Guertellinnie beschrieb. Das Meisterwerk wurde am 15. November 1557 in die Nische ueber dem Eingangstor von Forte Stella platziert , und blieb dort bis zum 2. Mai 1781 , als sie dann , im Auftrag von Leopold I , in die Uffizi transportiert wurde.

Die Statue des Herzogs wurde wie alle kaiserlichen Portraets dargestellt , mit dem etwas leicht gedrehten Kopf , so dass es eine hochmuetige und edle Haltung verleiht. Stilistisch offenbart das Werk technische Raffinesse und eine sorgfaeltige Beobachtung der Einzelheiten ; diesbezueglich merkt man die Liebe des Cellini fuer die wertvollen allegorischen und heraldischen Verziehrungen der Ruestung, auf welcher , unter anderem , das Wappen von dem Ritterorden der Toson d'Oro ( Goldner Vlies) hervorsticht.

Kuriositaet: Bevor der Orden von Santo Stefanogegruendet wurde , wurde Cosimo I 1546 in den Orden del Toson d'Oro investiert. Der Orden des Goldenen Vlies ( Toson d'Oro) , der den Namen vom goldenen Fell annahm, das Objekt der Spedition der Argonauten aus der griechischen Mythologie , war ein kaiserlicher Ritterorden der, basierend auf dem Modell des englischen Ritterordens des Hosenbandes , aber dem Heiligen Andreas gewidmet, und in Bourgogne von Philipp III ( Der Gute) gegruendet wurde.

Die Bueste ist bis heute noch im Palast del Bargello in Florenz ausgestellt.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot