"Aethalia", so nannten die Argonauten die Insel Elba

Das Mythos der Argonauten ist eine der bekanntesten und faszinierenden Erzaehlungen der griechischen Mythologie. Legendaere Helden die unter der Fuehrung von Jason mit dem Schiff Argo  eine abenteuerliche Reise unternahmen welche sie in die feindlichen Laender der Kolchis brachten um das Goldene Vlies zu erobern.

Die Geburt der Legende der Argonauten auf der Insel Elba basiert auf verschiedenen Erzaehlungen und Zeugenaussagen der klassischen Schriftsteller. Einer der Ersten, der ueber die Insel Elba schrieb, war Diodoro Siculo ( 90 - 20 v.Chr), welcher nun aussagte, dass   Argonauten durch das Tyrrhenische Meer segelten um das Goldene Vlies zu suchen, und auf eine Insel kamen, die Aethalia hiess.

Der Legende nach war die Insel Aethalia eben nichts anderes als die Insel Elba!

Es wurde weiterhin erzaehlt, dass die Argonauten in der Naehe vom Strand Le Ghiaie landeten , welcher daraufhin Argo genannt wurde, und dass sie sich den Schweiss mit den weissen und poroesen Kieselsteinen des Strandes abtrockneten. Wenn man dem Glauben schenken sollte, scheint es so dass gerade der Schweiss der navigierenden Helden die Steinchen mit schwarz-blauen Tropfen markierten , und ihnen somit die charakteristische und unverwechselbare Faerbung gaben.