Die Zivilitaet des Granits

WoMarciana – Festungsplatz
Wie kommt man hinZu Fuss steigt man die Treppen des Ortes hoch, inmitten von charakteristischen Blicken und kleinen schattigen Plaetzen. Man kommt an den Platz auch ueber eine asfaltierte, panoramische Strasse und laesst das Auto auf dem Parkplatz direkt vor der Festung.
Öffnungszeiten 2019Oeffnungszeiten des Umwelterziehungszentrums des Nationalsparks des toskanischen Archipels »
Kontaktetel. +39 0565 901030

Das Haus des Parks in Marciana befindet sich in der Naehe der Festung Fortezza Pisana.

Es besitzt eine Ausdehnung ueber etwa 300 qm und ist in 2 Hauptsaele aufgeteilt die sich dem Land- und Meeresambiente des Nationalparks widmen. Am Eingang, auf dem Informationstisch werden die Informationsbrochuren verteilt, die von der Parkbehoerde realisiert wurden, ausserdem kann sich der Gast vom ausgebildeten Personal beraten lassen und ausfuehrliche Besuche erstatten.

Im ersten Saal, der dem Landambiente gewidmet ist, gibt es Bezuege auf die Entstehung und die geomorphologische Entwicklung der Westzone Elbas und dem Monte Capanne, mit der Ausstellung einer der rappraesentativsten Mineralien die angefasst werden duerfen, und Bezuege zur lokalen Geschichte und Kultur, wie zum Beispiel der land- und forstwirtschaftlichen und pastoralen Aktivitaeten und deren Handarbeiten des baeuerlichen Tagesablaufes.

Um noch einen Sinn, den Geruchsinn einzubeziehen, denn Sehen, Anfassen und Hoehren wurden waehrend der Fuehrung schon stimuliert, gibt es in einer Zone Duftvertreiber von bedeutungsvollen botanischen Essenzen der Umgebung.

Zum Schluss gibt es noch ein Modell das eine typische Landschaft der Mittelmeermacchia mit ihren Pflanzen darstellt.

Nach dem ersten Teil, der dem westlichen Elba gewidmet ist, kommt man zum zentralen Teil der Insel, welches mit Bildern und mit der Ausstellung von verschiedenen Saenden aus den unterschiedlichen Umgebungen (z.B. Haematit) rappraesentiert wird.

Um in den zweiten Saal des Hauses des Parks zu gelangen, welcher dem Marineambiente gewidmet ist, passiert man unter einem Wasserfall hindurch. Am Eingang befinden sich zwei Computer die mit der Homepage des Parks verbunden sind; an den Waenden haengen Bilder mit den einheimischen Spezies, vegetalisches und tierisches Leben.

An der gegenueberliegenden Wand befindet sich ein Modell der Flora und Fauna des Meeres und der Kueste des toskanischen Archipels. Ein Platz ist der seltenen Korallenmoewe ausgerichtet, die der Park als Symbol adoptierte, mit Bemerkungen seiner Lebensart und dem Risiko seiner Aussterbung; viele Bilder erinnern an die Vielfalt der Tiere und Pflanzen die den Park beleben, ein Acquarium mit Meerestieren aus dem Mittelmeer und ein Schild mit Bildern von Walen.

Zum Schluss der Projektionssaal, wo Videos des Parks vorgefuehrt werden koennen: das institutionelle Video des Parks, ein Film ueber die Moenchsrobbe und ueber die Korallenmoewe.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Wir empfehlen Dir auch

Info Park Portoferraio

Gehe jetzt weiter auf

Ein Besuch auf der Insel Elba