Die Geschichte der Ostseite der Insel Elba ist eng verbunden mit seinen Mineralienvorkommen

WoRio nell'Elba - Via Mazzini
Wie erreicht man den OrtDas Museum befindet sich in der Mitte des Ortes, unterhalb der Panoramaterrasse Barcocaio, erreichbar von dem Platz Piazza del Popolo links heruntergehend.
Öffnungszeiten12. Oktober - 4. November 2018
Freitag, Samstag, Sonntag 10.00 - 12.30 Uhr
Freitag und Samstag 17.00 - 19.00 Uhr
Öffnung auf Anfrage für Gruppen von mindestens 10 Personen auch an anderen Tagen der Woche
Preise

Voller Preis 5,00 Euro - ermäßigt fuer Schueler und Gruppen von mind. 10 Personen 3,00 Euro
Freier Eintritt unter 6 Jahren

Kontaktetel. 349 3754611
email: comunicazione@parcominelba.it

Das Archäologische Museum des Mineraliengebiets befindet sich in Rio nell'Elba, auf der Ostseite der Insel.

Das Museum illustriert die Geschichte Elbas Ostseite vom 3. Jahrtausend v. Chr. bis ins Mittelalter, die stark von der Präsenz der Mineralienvorkommen geprägt ist.

Zu den ältesten Ausstellungsstücken gehören: die Grabbeigaben aus der Jungsteinzeit in der nahgelegenen Grotte von S. Giuseppe , Bestattungsort einer Voelkergruppe aus dem 3.Jahrtausends v.Chr.

Viele flaschenfoermige Gefaesse und Schuesseln von verschiedenen Groessen , zusammen mit Pfeilspitzen aus Feuerstein, Diaspro (Silex) und anderem Material, Gegenstaende aus Knochen und Bronze , zur Jagd oder fuer den "Krieg" , das alles sind Zeugen einer Bevoelkerung die noch weitgehend erforscht werden muss , da bis heute deren Dorf nicht entdeckt wurde.

Sehr interessant sind einige Stuckarbeiten der Villa romana di Capo Castello ( 1.Jahrhundert n.Chr ) die auf dem Huegel von Cavo , in der Gemeinde von Rio Marina lag, in einer dominierenden Position ueber dem Meer und fuer Aufenthalte der roemischen Patrizier gedacht war.

Im Jahr 2008 , um den Inhalt zu erreichern , wurden dem Museum wertvolle Mineralien vermacht, die aus der Sammlung der Bevölkerung Rios stammten , eine Sammlung die die letzten Berwerkarbeiter von Rio nell'Elba der Gemeinde anvertrauen wollten , um damit die Geschichte der Berwerke von diesem Teil der Insel ,und die Geschichte derer Leben bezeugen sollten, untrennbar vereint mit der harten Arbeit ./p>

Das Museum ist von April bis September geöffnet. Während der Wintermonate öffnet das Museum auf Anfrage für Gruppen.

Video von der Gemeinde Rio nell'Elba herausgegeben
Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Museo Civico Archeologico