Von der imposanten Struktur der Festung Forte Focardo dominiert

Hinter der gruenen Spitze Punta Capo Perla versteckt, befindet sich eine kleine faszinierende Bucht inmitten der Macchia Gewaechse, der gleichnamige Strand ist ein kleines Paradies.

Er ist von der imposanten spanischen Struktur des Forte Focardo dominiert , welches den gesamten Golf mit seiner beeindruckenden Form charakterisiert.

Der Strand Capo Perla besteht aus kleinen Steinchen mit Sand vermischt, manchmal auch mit angespueltem Seegras bedeckt, das ihm einen verwilderten Eindruck beschafft.

Normalerweise ist der Strand nicht ueberlaufen und wird hauptsaechlich von Sportbootlern oder den naheliegenden Hausbesitzern besucht. Er ist perfekt fuer alle Ruhesuchenden und interessant fuer Schnorchler oder Unterwasserfischer. Am Strand gibt es keinerlei Serviceleistungen.

Wenn man mit Aufmerksamkeit an der Felsenkueste in Richtung Norden spazierengeht, kann man die antiken Mauern des Walls von Forte Focardo erreichen, die so aussehen, als wuerden sie direkt aus dem Meer steigen.

Da der Strand durch Punta Perla im Sueden und der Festung vom Norden her geschuetzt ist, steht er nur den Ostwinden entgegen.

Wie erreicht man den Strand Capo Perla

Von Capoliveri aus folgt man den Hinweisen nach Capo Perla. Nach ca. 2 KM erreicht man eine Abfahrt; von hier aus geht die Hauptstrasse in Richtung Straccoligno und Calanova, links geht es weiter nach Capo Perla.

Nach weiteren 600 Metern kommt man zu einer Kreuzung, eine linke Strasse und eine geradeaus, beide abfahrend und mit totem Ende, wo keine Schilder stehen; hier sollte man das Auto stehen lassen.

Zu Fuss geht man links weiter, noch 100 Meter und dann rechts auf der Schotterstrasse weiter.

Geradeaus fuehrt der Weg zur Festung Forte Focardo; um den Strand Capo Perla zu erreichen geht man die Steintreppe auf der rechten Seite herunter, den Pfad inmitten der Vegetation und in wenigen Minuten erreicht man den Strand.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeCapoliveri
InselseiteOsten
Mit dem Wind Empfohlen Nordwind, Südwind, Süd-West-Wind, Westwind, Mistral
ZusammensetzungSand und Kies
Länge55 m
DienstleistungenKeine Servicelestung am Strand gegeben
Strände in der Nähe Straccoligno (0,47 km), Naregno (0,55 km), Ferrato (0,7 km), Malpasso (0,97 km), Calanova (1,08 km), Istia (1,13 km), Buzzancone (1,44 km), La Pianotta (1,48 km), La Rossa (1,73 km), Punta Nera (1,84 km), Barbarossa (1,94 km), Mola (2,04 km), Reale (2,21 km), Terranera (2,6 km), Stagnone (3,09 km), Madonna delle Grazie (3,54 km), Morcone (3,62 km), Peducelli (3,67 km), Pareti (3,75 km), Stecchi (3,77 km), Stecchi Due (3,85 km), Barabarca (3,87 km), Vetrangoli (3,93 km), Zuccale (3,98 km), Remaiolo (4,03 km), Innamorata (4,1 km), Lido di Capoliveri (4,42 km), Ortano (4,99 km), Felciaio (4,99 km)

Capo Perla

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Capo Perla