Zwei kleine Strände umgeben von dichter Vegetation

Ferrato ist der Name zweier kleiner Strände, die durch einen Felsvorsprung getrennt werden an Elbas Ostküste. Insgesamt ist dieser Sand-und Kiesstrand 80 Meter lang.

Der Name des Strands stammt voraussichtlich von einer intensiven Eisenbearbeitung zur Etruskerzeit, die hier ihre Reste hinterliess.

Der nördliche Teil des Strands (Ferrato Uno) ist größer und sonniger, besteht hauptsächlich aus Sand und Kies und zeichnet sich aus dichtes Röhricht hinter dem Strand aus. Der südliche Teil des Strands (Ferrato Due), ist schattiger und etwas abgelegenerund besteht aus kleinen Steinchen; er reicht and die Landzunge von Calanova.

Entlang seiner gesamten Länge wird der rötliche Strand von einer dichten Vegetation&nmsp;umrahmt, die dem Strand einen natürlichen und wilden Charakter verleihen, auch durch die Anwesenheit gestrandeter Algen.

Das Wasser ist glasklar und nicht tief, dadurch ist der Strand zum Schnorcheln gut geeignet.

Der Strand wird von Familien mit Kindern besucht und von Naturliebhabern, es gibt keine Dienstleistungen am Strand.

Idealer Strand zum Entspannen.

Der Strand öffnet sich in Richtung Nord-Osten und blickt auf den Monte Arco und auf einen Teil des Kanals mit der Insel Cerboli.

Links vom Strand Ferrato kann man den kleinen Strand Straccoligno erreichen.

Wie man den Strand Ferrato erreicht

Ferrato kann über verschiedene Wege erreicht werden:

  • der erste bequeme Weg befindet sich circa 200 m nach dem Weg an den Strand Straccoligno (in Richtung Calanova), in der Nähe eines rosa Hauses und einem Strassenmast mit zwei Spiegeln, genau 100 m bevor die asphaltierte Strasse endet. Auf diesem ausgeschilderten Weg erreicht man den Strand sehr schnell.
  • ein zweiter Zugang an den Strand befindet sich circa 900 m von Straccoligno entfernt und geht von einem ausgeschilderten Parkplatz für Autos und Wohnmobile weg.
  • ein weiterer Zugang an den Strand befindet sich in der Nähe einer großen Kurve circa 1,2 km von Straccoligno entfernt, erkennbar an einer Bank neben einer Strassenlaterne aus Holz. Der Weg führt durch dichte Vegetation links von dem Strand Ferrato Due und Uno (rechts geht es an den Strand Malpasso).
Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeCapoliveri
InselseiteOsten
Mit dem Wind Empfohlen Südwind, Süd-West-Wind, Westwind
ZusammensetzungSand und Kies
Länge80 m
DienstleistungenBar, Autoparkplatz
Strände in der Nähe Malpasso (0,31 km), Straccoligno (0,32 km), Calanova (0,47 km), Istia (0,61 km), Capo Perla (0,7 km), Buzzancone (1,01 km), Naregno (1,16 km), Punta Nera (1,4 km), La Pianotta (2,14 km), La Rossa (2,35 km), Mola (2,45 km), Stagnone (2,55 km), Barbarossa (2,65 km), Reale (2,9 km), Vetrangoli (3,22 km), Morcone (3,25 km), Terranera (3,27 km), Pareti (3,31 km), Remaiolo (3,32 km), Madonna delle Grazie (3,39 km), Peducelli (3,42 km), Innamorata (3,58 km), Stecchi (3,68 km), Stecchi Due (3,8 km), Barabarca (3,88 km), Zuccale (4,05 km), Lido di Capoliveri (4,65 km)

Ferrato

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Ferrato