Strand aus Sand und Kies, der nach der Schwester Napoleons benannt wurde

Er bezieht seinen Namen von der kleinen Insel, die sich nur wenige Meter vor der Küste links vom Strand befindet, und die nach der Schwester von Napoleon Bonaparte benannt wurde. Eine Legende erzaehlt, dass sie auf diesem Felsen gern Sonnenbaeder genommen hatte ( wahrscheinlich wurde es in den 60er Jahren von einem touristischen Unternehmer erfunden).

In Wirklichkeit wurde der Strand einst Castiglione genannt.

Auf der Spitze der kleinen Insel, umwachsen von der Mittelmeermacchia, kann man noch Spuren eines kleinen Gebaeudes aus roemischer Epoche erkennen; die Nutzung ist ungewiss aber es koennte zur Freizeit benutzt worden sein.

Man kann zu der Insel schwimmen und erreicht sie mit wenigen Schwimmzügen oder auch durch das flache Wasser links vom Strand gehen. Von hier aus erreicht man ebenfalls den nahen Strand Redinoce.

Der Strand Paolina hat einen natuerlichen Charme nicht nur des Inselchen zugrunde, sondern durch die Transparenz des Meeres, den herrlichen Meeresgrund und dem dichtgewachsenen Steineichenwald hinter ihm gelegen. Die Bucht ist etwas eng, ca. 6 Meter Breite an den breitesten Stellen, und erreicht kaum 100 Meter Laenge. Er besteht aus Sand vermischt mit Steinchen.

Ein drittel des Strandes etwa ist eine Badeanstalt, der Rest ist frei zugaenglich. Man kann an dem kleinen Strandbad Bagni Paolina Sonnenschirme, Liegestuehle und Tretboote mieten, und es gibt auch den Barservice.

Durch seine Lage ist der Strand nur morgens in der Sonne und am Ende des Sommers ist er am Nachmittag bereits im Schatten.

Von dort hat man einen Blick auf den Abschnitt, der vom Capo Enfola bis zur Landzunge Guardiola reicht, die rechts vom großen Sandstrand Procchio liegt.

Wie erreicht man den Strand

Der Zugang zum Strand ist gut ausgeschildert und er befindet sich etwa 2 KM von Procchio entfernt, in Richtung Marciana Marina.

Leider gibt es keinen Parkplatz, deshalb muß man sein Auto an den wenigen möglichen Stellen am Rand der Straße stehen lassen. In der Sommersaison kann man den Strand auch mit dem Marebus von der Gemeinde Marcianaerreichen der von Procchio losfaehrt.

Der Strand befindet sich direkt unterhalb der Straße und hat eine schöne Treppe mit 75 großen Holzstufen im Schatten schöner Steineichen hinter dem Strand. Der Zugang ist für Personen mit Handicap nicht möglich.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeMarciana
InselseiteNorden
Mit dem Wind Empfohlen Schirokko, Südwind, Süd-West-Wind
ZusammensetzungSand und Kies
Länge90 m
DienstleistungenBar, Bus, Automatisierter Externer Defibrillator, Kleinbus, Verleih von Sonnenschirmen / Liegestühlen, Tretbootverleih, Restaurants, Badeanstalt
Strände in der Nähe Redinoce (0,33 km), Spartaia (0,38 km), Procchio (0,97 km), Le Sprizze (1,07 km), Bagno (1,48 km), Remontò (2,28 km), Porticciolo (2,39 km), Lamaia (2,63 km), Crocetta (2,87 km), Biodola (3,27 km), Marciana Marina (3,36 km), Scaglieri (3,54 km), Forno (3,63 km), La Fenicia (3,94 km), La Fenicetta (4,05 km), Marina di Campo (4,46 km), Ripa Barata (4,85 km), Viticcio (4,88 km)

La Paolina

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Ferienwohnungsanlagen
Hotels
Wohnungen
Strand von La Paolina

4 Unterkünfte nahe des Strandes La Paolina werden auf der Karte angezeigt

Wohnungen in der Nähe des Strandes La Paolina

Weitere Infos

Appartamenti Lucry

Procchio, Marciana

+39.0565.907397

+39.320.9053093

Hotels in der Nähe des Strandes La Paolina

Weitere Infos

Hotel Desiree 4 Sterne

Spartaia, Marciana

+39.0565.907311

Weitere Infos

Hotel Valle Verde 3 Sterne

Spartaia, Marciana

+39.0565.907287

+39.346.3969533

Ferienwohnungsanlagen in der Nähe des Strandes La Paolina

Weitere Infos

Intur Residence 4 Schlüssel

Lo Schioppo - Redinoce, Marciana Marina

+39.0565.99185