Wilde und unberührte Schönheit

Der Strand "Le Tombe" (die Gräber) ist abgesehen von seinem beunruhigenden Namen, den er der Präsenz einiger etruskischer Gräber in der Nähe verdankt, einer der schönsten und wildesten Strände Elbas. Es gibt keinen Strandservice und man muss, um an den Strand zu kommen, einen Fußweg von mindestens 15 Minuten zurücklegen, auf dem Rückweg geht der Weg steil bergauf. Es gibt keine Häuser in Sichtweite, nur absolut sauberes Wasser, Sonne und kleine Steinchen, auf die man sich legen kann.

Es ist ziemlich schwierig zum Strand zu gelangen, man benoetigt ca. 15 Minuten um herunter zu gehen, und ca. 20 Minuten fuer den Rueckweg, steil und ohne Schatten. Trotz der Muehe ist es faszinierend auf dem abenteuerlichen Pfad, mit den betörenden Düften der mediterranen Macchia: Lavendel, Rosmarin und rosa und weiße Zistrosen begleiten euch zum Meer hinunter.

Infoelba raet:Um den steilen Weg zu bewaeltigen, ist es angebracht bequeme und verschlossene Schuhe anzuhaben. Es wird davon abgeraten Sandalen oder Latschen zu tragen.

Es ist der ideale Strand fuer Ruhesuchende in einer abgelegenen Umgebung, sogar in der Hochsaison, die man auch ohne Boot erreichen kann.

Der Strand ist etwa 1 KM lang und besteht aus schwarzen Kieseln von unterschiedlicher Größe,und ist in zwei Haelften geteilt: links ein groesserer und rechts ein kleinerer Strand, eine Felsengruppe und dann ein weiterer Strand. Der letzte, auf der rechten Seite , wird auch Strand del Giardino genannt, und wird normalerweise von FKK-Anhängern besucht.Links dagegen, nach der Spitze delle Tombe geht man an dem Strand weiter und erreicht denStrand dell’Aliva.

Zwischen den Stränden befinden sich große Felsblöcke, die sich nicht zum Sonnenbaden eignen.

Wie man den Strand erreicht

Aus Marina di Campo kommend, in Richtung Cavoli, Seccheto und Fetovaia, sollte man rechts auf ein Schild der "via Panoramica" achten. Nach einer Kurve eignen sich die Stellen auf der linken Seite zum Parken (Platz für ca. 10 Autos). Wenn man den Straßenschildern folgt, erreicht man den Zugang zum Strand am km 16 der Landstraße 25.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeMarina di Campo
InselseiteWesten
Mit dem Wind Empfohlen Nordostwind, Ostwind
ZusammensetzungKies
Länge360 m
DienstleistungenKeine Servicelestung am Strand gegeben
Strände in der Nähe Aliva (0,4 km), Ogliera (1,42 km), Fetovaia (1,5 km), Relitto (1,78 km), Le Calle (1,97 km), Pomonte (2 km), Calello e Cala Maestrale (2,17 km), Le Piscine (2,83 km), Seccheto (3,37 km), Chiessi (3,38 km), Punta Nera (4,22 km), Cavoli (4,25 km), Pietre Albe (4,53 km), Campo Lo Feno (4,81 km)

Le Tombe

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Le Tombe