Dominiert von der elegante Villa aus dem 19. Jahrhundert

Der Strand von Ottone befindet sich auf der Ostseite des Golfs von Portoferraio, vom Strand aus hat man einen wundervollen Blick auf Portoferraios Altstadt mit dem Leuchtturm, den Festungsanlagen und den Monte Capanne im Hintergrund.

Der Strand ist etwas länger als 320 Meter und hat einen kleinen Holzsteg in der Mitte. Er besteht aus Kies und Sand und fällt ganz sanft in das Meer ab, was ihn für Familien mit Kindern ideal macht.

Durch die ihn umgebende Bucht und die Hügel hinter dem Strand, liegt der Strand Ottone sehr windgeschützt.

Der Strand ist nie zu voll und wird hauptsächlich von den Gästen der den Strand dominierenden eleganten Villa aus dem 19. Jahrhundert, die heute ein 5-Sterne Hotel beherbergt, besucht. Der Privatstrand des Hotels liegt in der Mitte und ist mit Sonnenschirmen und Liegestühlen ausgestattet, im Westen und im Osten ist der Strand frei zugänglich und sehr gepflegt.

In der Nähe des Strandes befinden sich die Reste zweier alter Kalköfen, in denen früher der Stein aus den nahen Kalkhöhlen gebacken wurde.

Auf der rechten Seite wird der Strand durch eine kleine Felsformation vom Strand Ottonella (auch Concia genannt) getrennt, der etwas abgelegener und wilder ist.

Von dem Privatstrand des Hotels abgesehen gibt es an dem Strand auch einen Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih, Tretbootverleih, eine Anlegemöglichkeit, und eine Bar.

Vom Strand Ottone aus kann man ein kleines Boot oder ein Tretboot mieten, und einen kleinen Ausflug in Richtung Magazzini und Schiopparello, oder entlang der Küste in Richtung Bagnaia machen.

Wie man den Strand von Ottone erreicht

Man folgt der Strasse in Richtung Bagnaia, circa 200 Meter nach der Zufahrt zum Hotel Villa Ottone zeigt ein Schild die Präsenz einer Tauchschule und eines Strands an.

In dem Bereich gibt es keinen richtigen Parkplatz und man muss das Auto an den wenigen Parkbuchten entlang der Strasse parken.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindePortoferraio
InselseiteNorden
Mit dem Wind Empfohlen Ostwind, Schirokko, Südwind
ZusammensetzungSand und Kies
Länge320 m
DienstleistungenBar, Bus, Spur für Boote, Verleih von Booten / Tretbooten, Verleih von Sonnenschirmen / Liegestühlen, Tauchschule, Badeanstalt
Strände in der Nähe Ottonella (0,27 km), Magazzini (0,4 km), Bagnaia (0,95 km), Schiopparello (1,41 km), Zupignano (1,84 km), Le Secche (2,29 km), Le Viste (2,96 km), Nisporto (3,02 km), Le Ghiaie (3,44 km), Cala dei Frati (3,8 km), Nisportino (4,03 km), Padulella (4,15 km), Capo Bianco (4,27 km), Norsi (4,46 km), Felciaio (4,47 km), Rivercina (4,62 km), Lido di Capoliveri (4,64 km), Sottobomba (4,72 km), Acquarilli (4,79 km)

Ottone

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Ottone