Eingebettet in die Natur

Der kleine Sandstrand Peducelli, nicht laenger als 120meter, ist ein enger Strand mit Boden aus Sand und Kiesel. Es ist eine merkwuerdige und malerische Umgebung: Der Strand wird von einer suggestiven Felsenkuestedominiert , durch gelbfarbene Steinegekennzeichnet die im zentralen teil liegend somit die Bucht teilen.

Zwischen den Felsen kann man schon einmal vom Boden abgehobene angefesselte kleine Boote anfinden, die damit vom aufgewuehlten Meer des Winters geschuetzt werden, aber nicht den Strand belegen.

Zwischen den Buchten des Golfes Stella, ist Peducelli bestimmt die unbekannteste und am wenigsten besuchteste Bucht , auch weil es dort keinerlei Parkmoeglichkeiten gibt und somit nur von Menschen besucht wird die hier wohnen.

Dieser Strand ist geeignet fuer diejenigen, die einige Stunden total in der Natur versunken und in absoluter Ruheverbringen moechten. Die ganze Zone , dank der Felsen und dem klaren wasser von smaragd-toenen ,ist sehr fuer das schnorcheln geeignet. Der an Lebewesen reichhaltige Meeresgrundbestehend aus: Posidonia , Felsenfische, Barsche, Schnecken und kleine Tintenfische.

zum Sued-Westen gelegen , ist dies ein meist geschuetzter Strand, nur Winden aus sued-westlichen Richtungen ausgesetzt.

Entlang des hoeher gelegenen Pfades , auf der linken Seite des Strandes, trifft man auf einen Teil der Steinkueste, die durch winzige Buchten geformt ist , welche Le Spiaggette ( die Straendchen) genannt werden. Die besondere Form der platten Felsen laedt zum Sonnenbaden oder zum Baden ein , da das Meer normalerweise sehr klares Wasser hat.

Der Strand bietet keinen Service an.

Wie erreicht man den strand Peducelli

Der Strand Peducelli ist sehr schwer zu erreichen , da er nicht ausgeschildert ist.>strong>Keine Parkmoeglichkeiten , nur wenige Plaetze fuer zwei-raedrige fahrzeuge und der Zugang des Strandes nur ueber einen mittelschweren Pfad , eine Treppe  und noch einem Pfad.

Entlang der Provinzstrasse die von Capoliveri nach Innamorata fuehrt, fahren Sie rechts ab Richtung Madonna delle Grazie. Etwa 300 meter vor dem Heiligtum nehmen Sie eine kleine unasfaltierte strasse links , die zum Meer und zu einigen privaten Haeusern fuehrt, kurz vor dem Gemeindeschild welches die Madonna delle Grazie auffuehrt. Dort den Pfad antreten und sich dann rechts halten vor dem eingang der Residence Villa Maria und dann weiter rechts an einer Villa mit weissem Zaun. Weiter gehen, die Treppe heruntersteigen die sich um 180 grad dreht, und dann geradeaus. Von der Provinzstrasse sind es ca. 450meter.  

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeCapoliveri
InselseiteSüden
Mit dem Wind Empfohlen Nordostwind, Ostwind, Schirokko
ZusammensetzungSand und Kies
Länge120 m
DienstleistungenKeine Servicelestung am Strand gegeben
Strände in der Nähe Madonna delle Grazie (0,5 km), Morcone (0,69 km), Stecchi (0,88 km), Stecchi Due (1,05 km), Pareti (1,12 km), Barabarca (1,39 km), Innamorata (1,7 km), Zuccale (1,75 km), Lido di Capoliveri (2,83 km), Mola (2,97 km), Felciaio (3,28 km), Straccoligno (3,33 km), Ferrato (3,42 km), Naregno (3,51 km), Malpasso (3,56 km), Calanova (3,7 km), Norsi (3,7 km), La Rossa (3,81 km), Istia (3,9 km), La Pianotta (3,91 km), Acquarilli (4,05 km), Vetrangoli (4,12 km), Buzzancone (4,27 km), Remaiolo (4,33 km), Punta Nera (4,56 km), Margidore (4,8 km), Barbarossa (4,81 km)

Peducelli

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Peducelli