Charakterisiert durch einen Stein ,der einem Pilz aehnlich ist ,auf der linken Seite des Strandes

Porticciolo di Rio Strand

Nach dem Strand Ortano faengt ein teil der Kueste an, der durch steile Steinklippen charakterisiert ist und ueber den ein Pfad zum Mineralort Rio Marina fuehrt: die "Via Panoramica del Porticciolo" (Panoramische Porticciolo strasse). Er wird auch "Sentiero dell'Amore (Weg der Liebe)" genannt , er ist eingebettet in die Duefte der mediterranischen Macchia, wo der Platz zwischen Himmel und Meer sehr romantische Eindruecke anbietet. 

Die drei Buchten Porticciolo von Rio Luisi d'Angelo und Marina di Gennarosind alle erreichbar ueber den Pfad der mitten in der Natur und unter Steineichen und Pinien fuehrt , die hier ueppig wachsen. Keine der drei Buchten ist ueberlaufen  und bieten keinerlei Dienstleistungen, sie sind somit perfekt um einen Tag im Kontakt mit der Natur zu verbringen.

Porticciolo ist etwa 100 meter lang und besteht aus Sand und Kiesel. Einige grosse Steine an den Seiten des Strandes haben merkwuerdige Formen: sehr charakteristisch ist der Pilz-aehnliche Stein auf der linken seite des Strandes.

Hinter dem Strand ist ein schoener und schattiger Steineichenwald. Links kann man zwei weitere kleine Buchten erreichen wenn man ueber die Felsen spazieren geht.

Der name Porticciolo (kleiner Hafen) zeigt wahrscheinlich an, dass der Strand gut geschuetzt ist durch die Landzunge von Capo Ortano , der ihn besonders vor dem Schirokko bewahrt.

Das Meer ist klarda es immer wieder vom Mistral oder von den Kanal-Stroemungen erneuert wird, ein gutes Ambiente auch fuer die Posidonia , dessen Blaetter oft am Strand gefunden werden. Das klare Meer laedt somit natuerlich auch zum Schnorcheln ein.

Dieser Ort wird fast ausschliesslich von Personen auf ihren Booten frequentiert. Bei sehr klarem Wetter hat man eine schoene Aussicht auf den Kanal von Piombino und auf die Inselchen Cerboli und Palmaiola.

Wie erreicht man den Strand Porticciolo von Rio

Der Strand ist ueber die panoramische Strasse von Porticciolo erreichbar ,der die Orte Rio Marina und Ortano verbindet. Ab Ortano geht man zu Fuss; von Rio Marina dagegen ist der erste Teil der Strasse asfaltiert , und der zweite Teil auf Schotter. Der Pfad geht in der Naehe von den parkenden Autos los , und ist eine Treppe die bis zum Strand herunter geht, inmitten durch einen Wald aus Steineichen und Erika Scoparia (Heidekrautpflanzen).

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeRio Marina
InselseiteOsten
Mit dem Wind Empfohlen Südwind, Süd-West-Wind, Westwind, Mistral
ZusammensetzungSand und Kies
Länge100 m
DienstleistungenKeine Servicelestung am Strand gegeben
Strände in der Nähe Luisi d'Angelo (0,3 km), Marina di Gennaro (0,9 km), Ortano (1,04 km), La Torre (1,24 km), Del Sasso (1,45 km), Portello (2,37 km), Malpasso di Rio (2,83 km), Terranera (3,41 km), Ripa Bianca (3,48 km), Topinetti (3,75 km), Reale (3,8 km), Barbarossa (4,26 km), Cala Seregola (4,41 km), Nisporto (4,96 km), Direttore (4,96 km), Nisportino (4,99 km)

Porticciolo di Rio

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Porticciolo di Rio