Natuerlicher und wilder Charme

Diese Seite der Kueste der Insel Elbaist durch die Presenz von kleinen wilden Buchten mit zweifellosem Charme charakterisiert , und die sich eingebettet in der unbelasteten Natur befinden. Oftmals sind Sie nur vom Meer aus oder ueber steile und schwierige Pfade erreichbar.

Das ist auch bei dem kleinen Strand della Guardia , oder Bucht von Punta Polveraia der Fall . Der Name kommt vom Leuchtturm der sich nahebei und auf dem gleichnamigen Felsen an der linken Seite des Strandes befindet.

Der Strand ist etwa 60Meter lang und besteht aus runden , mittelgrossen Steinen und hellen und dunklen Felssteinen.Der Strand wird sehr fuer seine Ruhe geliebt , er hat einen natuerlichen Charme der durch seine wilde Schoenheit und seinem klaren Meerwasser gegeben ist.

Durch die unmittelbare Naehe des bequemeren Strand Patresi ist er kaum frequentiert.

Es gibt dort keine Dienstleistungen.

Infoelba raet: Wenn man an der Kueste entlangfaehrt , in Richtung Patresi, kann man den sogenannten "Sessel von Napoleone", ein Felsen in form eines Sessels antreffen, worauf, so die Legende, der Kaiser sass und den Blick auf seine Korsika schweifen liess.

Wie erreicht man den Strand Punta Polveraiai

Man nimmt die asfaltierte Strasse die vom kleinen Ort Patresi rechts hinunter fuehrt in Richtung Strand Patresi ( Via il Faro). Nach etwa 650 meter und 250 metern nach dem Leuchtturm gibt es rechts einen Weg mit dem Hinweis Strand. Der Pfad von wenigen Hundert Metern ist sehr steil und an manchen Stellen rutschig.

An den Seiten der Strasse findet man vorgezeichnete und kostenlose Parkmoeglichkeiten , weiter zum Meer hin dagegen gibt es eine Parkuhr.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeMarciana
InselseiteWesten
Mit dem Wind Empfohlen Ostwind, Schirokko, Südwind
ZusammensetzungKies
Länge65 m
DienstleistungenKeine Servicelestung am Strand gegeben
Strände in der Nähe Patresi (0,42 km), Le Buche (1,22 km), Sant'Andrea (2,59 km), Cote Piane (2,65 km), Campo Lo Feno (2,71 km), Pietre Albe (3,07 km), Cotoncello (3,07 km), Punta Nera (3,35 km), Chiessi (3,95 km), La Cala (4,74 km)

Punta Polveraia

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Punta Polveraia