Ein kleines Paradies

Etwa 40 meter lang ist Salandro und damit einer der zwei praechtigen und wilden kleinen Straenden die sich zwischen Marina di Campo und dem Strand Galenzana befinden, an einem Teil der Kueste die sehr gruen ist.

Er besteht aus Kiesel und runden Steinen und manchmal nach dem aufgewuehlten Meer findet man auch Blaetter der Poseidonia.

Wie auch Salandro Zwei und Galenzana, ist der Strand Salandro ein kleines Paradies umgeben von der ueppigen mediterranischen Vegetation die fast bis zum Strand und den Felsen reicht.

Da er nicht sehr bekannt und nicht einfach zu erreichen ist , ist der Strand kaum besucht und sehr ruhig.Ein sehr eindrucksvoller Ort , wo das durchsichtige Meer die praechtigen Farben des Grundes und der umgebenden Natur wiederspiegelt und ist daraufhin sehr interessant fuer jenige die mit Maske und Schnorchel gern snorkeling machen.

Es gibt keine Serviceleistungen auf dem Strand.

Da er gut vom Golf von Marina di Campo geschuetzt ist, ist er auch nur teilweise einigen sued-und nordoestlichen Winden ausgesetzt.

Wie erreicht man den Strand Salandro

Er kann nur vom Meer oder von einem Pfad der vom Strand Galenzana (etwa 130 meter) losgeht, erreicht werden. Es gab einmal einen weg der von dem Pfad von Marina di Campo nach Galenzana abging, aber jetzt von der Vegetation unzugaenglich gemacht wurde.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindeMarina di Campo
InselseiteSüden
Mit dem Wind Empfohlen Südwind, Süd-West-Wind, Westwind, Mistral
ZusammensetzungSand und Kies
Länge40 m
DienstleistungenKeine Servicelestung am Strand gegeben
Strände in der Nähe Salandro Due (0,17 km), Galenzana (0,19 km), Marina di Campo (1,29 km), Colle Palombaia (2,52 km), Fonza (2,62 km), Cala di Punta di Mele (3,06 km), Ripa Nera (3,55 km), Cavoli (3,87 km), Seccheto (4,74 km)

Salandro

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Salandro