Komplett frei zugänglicher Strand mit weissen Steinen

Der Strand Sottobomba befindet sich im charakteristischen Teil der weissen Kueste von Portoferraio . Der Aspekt ist sehr wild und unberuehrt, aehnelt er sehr den naheliegenden und bekannteren Straenden wie Capo Bianco, Sorgente und Sansone.

Der Strand ist etwas laenger als 200 Meter und sehr schmal, besonders an einigen Stellen auf der rechten Seite, wo er nur 3 m breit ist, während die maximale Breite ca. 12/14 beträgt.

Er besteht aus weißen glattgeschliffenen Steinen verschiedener Grösse und kleinen Abschnitten mit grobkörnigem, weissen Sand; der linke Teil, mit Blick aufs Meer, ist mit großen Steinen gemischt, die zum Liegen nicht sehr komfortabel sind.

Am Ruecken befindet sich eine weisse Felsenkueste dessen Hoehe zwischen 20 und 40 Metern schwinkt , mit kleineren Macchiapflanzen bewachsen, die den Strand vor Suedwinden schuetzt und ihm einen szenografischen Hintergrund verleiht.

Der Meeresgrund bestehend aus kleinen weissen Steinchen teilt dazu bei, und gerade bei Schirokko ist der Anblick wunderschoen: tuerkisfarben und glasklar.

Dieser Teil der Kueste ist wirklich schoen und sehr geeignet zum Schnorcheln .

Auf einem kleinen Felsen, der aus dem Meeer inmitten des Strandes herausragt, können sich sogar die Kleinsten vergnügen, indem sie sich in kleinen Sprüngen versuchen.

Wie erreicht man Sottobomba

Von Portoferraio über die Straße kommend, die der Küste folgt, läßt man die Strände Le Ghiaie und Capo Bianco hinter sich und nach einer kurzen abschüssigen Strecke weist in einer Rechtskurve ein Schild den Zugang zum Strand aus.

Der Parkplatz befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und ist gut sichtbar für diejenigen, die aus dieser Richtung kommen und hier finden circa 100 Autos Platz. (Falls der Parkplatz voll ist, ist es deshalb nicht ratsam den Strand aufgrund seiner geringen Größe aufzusuchen.) Waehrend der Sommersaison ist der Parkplatz von 8,30 bis 19,30 Uhr geoeffnet, unbewacht und kostenpflichtig.

Um zu dem Strand von der Strasse aus zu gelangen, muss man 109 Stufen herabsteigen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot

Informationen und Serviceleistungen

GemeindePortoferraio
InselseiteNorden
Mit dem Wind Empfohlen Schirokko, Südwind, Süd-West-Wind
ZusammensetzungSand und Kies
Länge190 m
DienstleistungenVerleih von Sonnenschirmen / Liegestühlen, Autoparkplatz
Strände in der Nähe Capo Bianco (0,62 km), Padulella (0,69 km), Seccione (0,86 km), Cala dei Frati (0,96 km), Le Ghiaie (1,34 km), Acquaviva (1,77 km), Le Viste (1,9 km), Sorgente (2,09 km), Sansone (2,23 km), Viticcio (2,6 km), Enfola (3,16 km), Forno (3,46 km), Scaglieri (3,48 km), Biodola (3,76 km), Schiopparello (3,97 km), Lamaia (4,41 km), Bagnaia (4,63 km), Porticciolo (4,63 km), Magazzini (4,64 km), Ottonella (4,72 km), Ottone (4,72 km), Zupignano (4,96 km)

Sottobomba

Erklärender Text zu den interessanten Orten

Strand von Sottobomba