Windgeschütze Strände auf der Insel Elba bei Tramontana (Nordwind)

Der Wind Tramontana (Nordwind) kommt aus dem Norden und ist kühler als die anderen Winde, im Winter auch eisig kalt.

Im Sommer bläst dieser Wind nur selten auf der Insel Elba, falls er es tut, bringt er kühle und trockene Luft mit sich, einen klaren Himmel und gute Sichtverhältnisse.

Acquarilli Acquarilli ist mit seinem Sand und schwarzem Kies und die Küste, die ihn umgibt, ein faszinierender Strand
Aliva Der Strand dell'Aliva ist einer der unberührtesten und ruhigsten Strände der Insel Elba
Bagnaia Bagnaia ist ein Strand im Golf von Portoferraio, mit Strandbad und Verleih, Bar und Restaurant
Barbarossa Barbarossa ist ein Sandstrand in der Nähe von Porto Azzurro. Von einer grünen Bucht umschlossen ist dieser Strand einfach mit dem Auto zu erreichen
Cala di Punta di Mele Eine faszinierende Bucht nur ueber das Meer zu erreichen und somit wenig besucht , von den Einheimischen Punta alla Mete genannt.
Cavoli Der Sandstrand Cavoli ist der ideale Strand für junge Leute, die sich amüsieren und dabei schön braun werden wollen.
Colle Palombaia Colle Palombaia ist ein faszinierender und wilder Strand in der Nähe von Marina di Campo, ein idealer Ort um von Menschenmengen entfernt zu entspannen
Felciaio Der Strand von Felciaio, der aus Sand und Kies besteht, ist besonders beliebt bei allen, die Entspannung suchen und gerne ins Wasser springen
Fetovaia Der renommierte Strand von Fetovaia gehört zu den faszinierendsten Stränden der Insel und besteht aus goldenem Sand und glatten Felsen
Fonza Der Strand Fonza befindet sich in der Naehe von Marina di Campo und ist auch fuer Hunde zugaenglich. Der Grund besteht aus Sand und faellt nur sehr langsam ab.
Forno Forno ist ein kleiner und ruhiger Sandstrand in der Bucht von Biodola
Innamorata Der Sandstrand Innamorata, in einer romantischen Bucht gelegen, bietet kristallklares Wasser und faszinierende Sonnenuntergänge.
La Pianotta La Pianotta ist einer der beiden Strände des Orts Porto Azzurro
La Rossa La Rossa befindet sich in dem Hafenbecken Porto Azzurros mit Blick auf die größte Bucht von Elbas Ostseite.
La Torre Der Strand befindet sich zu Füssen des Turms Torre degli Appiani, den man von allen Ortsteilem aus sehen kann.
Lacona Der Strand von Lacona, einer der grössten der Insel, besteht aus feinen Sanddünen und bietet zahlreiche Serviceleistungen
Laconella Laconella ist ein faszinierender Strand mit feinem Sand, eingebettet zwischen der Landzunge Punta della Contessa und dem Kap Capo Fonza.
Le Calle Die Klippen von Le Calle sind aufgrund des Klarheit des Wassers und der Privatsphäre des Orts sehr beliebt
Le Piscine Charakterisiert durch relativ flache zum Hinlegen bequeme Felsen, die natürliche Pools bilden, in denen sich das Wasser der Wellen sammelt.
Lido di Capoliveri Lido di Capoliveri ist ein grosser Sandstrand, der gern von jungen Leuten besucht wird und durch den Busservice gut angebunden ist
Malpasso di Rio der Strand ist von tausenden von Lamellen aus Eisenmineralien und Mikrokristallen aus Hematit geformt, welche in den Sonnenstrahlen sehr funkeln.
Margidore Margidore ist ein sehr grosser, aber ruhiger Strand, der auch für Berhinderte leicht zugänglich ist. Es gibt eine Bar und eine Kanu-und Surfbrettvermietung
Marina di Campo Marina di Campo ist ein grosser Sandstrand, der vor dem Ort liegt, und dadurch, dass er sehr flach ins Wasser abfällt, besonders für Kinder geeignet ist.
Mola Mola ist seit 2006 der erste Dog Beach der Insel Elba
Morcone Morcone ist ein kleiner Strand nicht weit vom Zentrum Capoliveris entfernt, der trotz seiner Grösse viele Serviceleistungen bietet.
Norsi Norsi ist ein grosser Strand aus Sand und Kies in der Gemeinde Capoliveri, der gut zu erreichen und für Kinder geeignet ist.
Pareti Pareti ist ein Sandstrand in der Nähe des Zentrums von Capoliveri, der in das Grün der mediterranen Macchia eingebettet ist
Reale Reale ist ein Sandstrand in der Nähe von Porto Azzurro, an dem man Spuren der Bergwerke findet. Ganz in der Nähe befindet sich der See Terranera.
Remaiolo Remaiolo ist ein Sandstrand, der nicht mit dem Auto angefahren werden kann und deshalb sehr ruhig ist. Er ist von anderen naturbelassenen Buchten umgeben.
Ripa Nera Der Strand Ripa Nera bekam seinen Namen durch die gleichnamigen dunklen und steilen Klippen , die den Strand somit sehr einzigartig wirken lassen.
Scaglieri Kleiner Sandstrand neben La Biodola. Er bietet gute Serviceleistungen und am Abend zauberhafte Sonnenuntergänge mit der Insel Capraia im Hintergrund.
Seccheto Komfortabler und ruhiger Strand aus grobkörnigem Sand, der von wundervollen Klippen umgeben ist. Seccheto ist ideal für Leute, die Ruhe suchen.
Terranera Der Strand Terranera trennt das Meer von dem gleichnamigen See und besteht aus Sand gemischt mit Hämatit, von dem er seine dunkle Farbe hat.
Vetrangoli Ein kleiner Strand in Capoliveris Mineralienzone, charakterisiert durch die faziniserenden Farbspiele des Strands