Zwischen den Inselchen Liscoli und Capo Calvo

Nicht weit von Porto Azzurro entfernt , wenn man auf dem Meer in Richtung sued-osten fuer 3 SM faehrt, auf halber Strecke zwischen insel Liscoli und Capo Calvo kommt man an die Punta Nera .

Die Charakteristik des Tauchgangs ist der Besuch an das Relikt eines kleinen Sportflugzeuges das in etwa 12 Meter Tiefe liegt. Es handelt sich um ein 8-plaetziges zweimotoriges Flugzeug , in gutem Zusatnd , in Fluglage auf dem Sandboden zurueckgelehnt in einem Poseidoniafeld.

Der linke Motor ist abgefallen und liegt im Sand. Der Rumpf des Flugzeugs ist voll und ganz verkrustet mit Schwaemmen und Moostierchen , und in seinem Inneren findet man Nester von Muraenen und Seeaalen. Drum herum schwimmen Schwaerme von Damselfischen und Meeresbrassen.

Der Tauchgang ist sehr einfach und kurz .

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Riccardo Buralli - Diving in Elba
Fordern Sie ein kostenloses Angebot